Briefwahl

Per Briefwahl ihre Stimme für die FDP

Wer den Sonntag lieber mit der Familie verbringen möchte, krank oder im Urlaub ist oder im Ausland lebt hat aller Voraussicht nach keine Möglichkeit, am 25. Mai seine Stimmen persönlich abzugeben. Dieses Problem ist jedoch mittels Briefwahl schnell gelöst.
Damit hat man schon jetzt die Möglichkeit, seine Stimme für die FDP abzugeben.

Weiterlesen

Windkraft

Windkraft gehört nicht in den Wald

Schon seit 2001 kämpft die FDP Stolberg gegen Windkraftanlagen im Breiniger Wald.
"Wir sind nicht gegen regenerative Energie", argumentiert Bernd Engelhardt das Nein der FDP, "sonder wir sind dagegen, dass sie in den Wald gebaut wird, der das CO2 aus der Luft holt". Und das auf dem Höhenrücken über Zweilfall über 180 Meter höhe Windräder errichtet werden könnten, dass mögen sich die Liberalen lieber nicht vorstellen. "Den Energiewandel in Stolberg vollziehen zu wollen ist lachhaft", meint Axel Conrads; da müsse man sich eher mal die Frage stellen, wie man Strom effektiv speichern könne.

Entgegen der Stimmen FDP hat der Stadtrat nun im Rahmen der Ausweisung von Konzentrationszonen für Windkraftanlagen im Stadtgebiet beschlossen, die weiteren Untersuchungen an zunächst vier - aller Voraussicht nach - geeigneten Standorten voranzutreiben: am Laufenburger Wald ab östlichen Rand des Stadtgebietes an der Grenze zur Gemeinde Lagerwehe, östlich von Drei-LKaiser-Eichen am südöstlichen Rand des Stadtgebietes an der Grenze zur Gemeinde Simmerath, am "Hedchensknepp" im Stolberger Wald zwischen Breinig, Zweifall und Vicht oder im Müsterwald zwischen Breinig, Zweifall und Venwegen.
Und da die beiden letzt genannten Forstbereiche sich im städtischen Eigentum befinden, möchte die Verwaltung der Entwicklung und Vermarktung in einem zweistufigen Verfahren vorantreiben.

Weiterlesen

Best World Bookamker williamhill.com reviewbbetting.co.uk