Soli abschaffen – schrittweise und gerecht

Einen Entlastungs-Impuls wollen die Freien Demokraten mit der schrittweisen und gerechten Abschaffung des Solidaritätszuschlages setzen. In Zeiten von Rekord-Steuereinnahmen und steigenden Belastungen ist eine Entlastung wirtschaftlich sinnvoll  und für die Beschäftigten und Steuerzahler mehr als gerecht. Die FDP-Landtagsfraktion hat deswegen ein Modell vorgelegt, wie der Soli bereits ab 2016 auslaufen kann.

 

 Damit vertreten die Freien Demokraten im Gegensatz zu den Mitbewerbern eine glasklare Position für die Abschaffung dieser Zusatzsteuer. Insgesamt würden die Bürgerinnen und Bürger mit der vollständigen Abschaffung des Soli im Jahr 2020 um 16 Milliarden Euro pro Jahr entlastetet – das hat das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) im Auftrag der FDP-Landtagsfraktion berechnet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der FDP Position 02/2015.

Best World Bookamker williamhill.com reviewbbetting.co.uk