Elde 03/2015

Die Elde 03/2015 ist da.

WIR KÖNNEN ALLES ERREICHEN.

So beginnt der Film, der die Parteitagsrede von Christian Lindner einleitete.
Und er schließt mit German Mut, dem Motto des Bundesparteitags. Doch es ist mehr als das: German Mut steht für die neue Haltung der Freien Demokraten. Wo andere Parteien Risiken sehen und Ängste bedienen,
erkennen Freie Demokraten Chancen und wollen Menschen dazu ermutigen, sie zu ergreifen. Oder wie Christian Lindner sagte: „Die größte Provokation, die man hierzulande wagen kann, ist der Optimismus, den Wandel in
die Hand nehmen zu wollen!“

Und so zog sich German Mut durch den gesamten FDP-Bundesparteitag von den Reden, über die Debatten bis hin zu den Entscheidungen. Folglich bildet er den Schwerpunkt dieser Ausgabe.
Hier finden Sie auch die Wahlergebnisse und Beschlüsse.
Darüber hinaus wirft das Heft einen Blick zurück auf den Wahlausgang in Bremen, wo Lencke Steiner und Hauke Hilz ein fabelhaftes Ergebnis erzielt haben, und einen Blick voraus auf das große Thema Digitalisierung.
Was das für die Arbeitswelt bedeutet, lesen Sie im Gastbeitrag von Prof. Dr. Klaus Zimmermann und in der digitalen Ausgabe zusätzlich in einem Beitrag von Johannes Vogel. Ferner berichten wir über die JuLis,
den Liberalen Mittelstand, die neue Gründer-Initiative der Fraktionsvorsitzenden-Konferenz samt der dazugehörigen Kongresse und die neunte Berliner Rede zur Freiheit von Zhanna Nemzowa.
In der digitalen Ausgabe erwartet Sie zudem ein Beitrag von Christian Lindner zum Neustart der Euro-Zone.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen

Die aktuelle Ausgabe kann hier heruntergeladen werden.

Best World Bookamker williamhill.com reviewbbetting.co.uk