Logo Aachener Zeitung

Pressespiegel: Auch Jülicher kämpfen um ihre Notfallpraxis

Wie in der Städteregion formiert sich der Widerstand. Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis sieht sogar „Unregelmäßigkeiten“ vor der Abstimmung.

Jülich. Die Zukunft der Notfallpraxis Jülich scheint zwar langfristig ungewiss – „bis auf weiteres droht aber keine Schließung“. Das war eine Kernaussage von Dr. Achim Dohr als Gastredner im Jülicher Rathaus am Donnerstag. Im Stadtrat informierte der Mediziner über die bedrohte Anlaufstelle für Patienten, die vor allem in den Nächten und an den Wochenenden in Anspruch genommen wird. Dohr ist vom Fach – als stellvertretender Vorsitzender der Kreisstelle Düren der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) und Aufsichtsratschef des Betreibers der Notfallpraxis Jülich: dem Gesundheitsverbund Jülicher Land. „Wir brauchen zwei Notfallpraxen im Kreis Düren“, sagte Dohr. Das sei der „Anatomie“ des langgezogenen Kreises geschuldet. Und in Jülich allein werden pro Jahr 12 000 Fälle versorgt.

Weiterlesen

Unterschriftenliste

Unterschriften-Auszählung

Die Auszählung der Unterschriften um Erhalt der Norfallpraxis Stolberg findet laut einer Facebook-Meldung von Stefan Doncks am Montag um 19:30 Uhr in der Villa Lynen statt. Helfer zum zählen sind herzlich willkommen.
Darüber hinaus bittet der Initiator der Facebook-Gruppe zum Erhalt der Notfall-Praxis darum, das alle bisher noch nicht eingereichten Unterschriftenlisten an ihr übergeben werden.

Logo Aachener Zeitung

Pressespiegel: Ärztestreit um Notfallpraxen

Aachen. Kassenärztliche Vereinigung (KV) gegen Ärztekammer – in der Frage, wie in Zukunft der ärztliche Notdienst in NRW organisiert sein soll, ist es zum Zerwürfnis beider Institutionen gekommen.
Was aus den heute bestehenden Notfallpraxen wird, ist nicht mehr absehbar. Während die KV im Gebiet Nordrhein 20 von 61 Notdienstpraxen schließen will (fünf davon in unserer Region), lehnt die Ärztekammer einen solchen Schritt ab.
Beide Gremien beanspruchen die Entscheidungskompetenz in dieser Frage – und wollen davon auch nicht abrücken. Die Ursache des Konflikts liegt in den gesetzlichen Aufträgen beider Gremien.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Best World Bookamker williamhill.com reviewbbetting.co.uk