Haushaltssanierungsplan 2016

"Good but not fine - der Haushaltssanierungsplan"

"Wir sind auf dem richtigen Weg - aber noch lange nicht am Ziel." Mit 12 Worten stellt Bernd Engelhardt klar, dass die Einsparmaßnahmen der Kupferstadt Früchte tragen, von Entspannung jedoch keine Rede sein kann.
Auch wenn es sich auf den ersten Blick gut liest, dass das für 2016 geplante Ergebnis von - 265.920 EURO weit übertroffen werden konnte: Durch diverse Konsolidierungsmaßnahmen in Höhe von 1.174.428 EURO konnte ein Überschuss von 908.508 EURO erwirtschaftet werden.

Weiterlesen

Ratssaal Stolberg

Erhöhte Aufwandsentschädigungen für Ausschussvorsitzende gestoppt

Durch das Gesetz zur Kommunalen Selbstverwaltung haben Räte nun die Möglichkeit, den Ausschutzvorsitzenden eine erhöhte Aufwandsentschädigung zukommen zu lassen, bzw. auch einzelne Ausschussvorsitzenden davon auszunehmen. Entsprechendes sollte nun auch in der Kupferstadt auf den Weg gebracht werden.
Auf Grund der nach wie vor angespannten Haushaltslage der Kupferstadt Stolberg haben sich die Freien Demokraten sowie Die Grünen der Kupferstat Stolberg gegen eine Erhöhung der Aufwandsentschädigungen ausgesprochen.
Nach Prüfung durch die Verwaltung sollen zukünftig lediglich der Ausschussvorsitzender des ASVU (25 Sitzungen / 54 Stunden 2014-2016) und der BVA (29 Sitzungen/18 Std. 2014-2016) die erhöhte Aufwandsentschädigungen erhalten. Die Vorsitzenden der Ausschüsse die weniger oft tagen, erhalten nach wie vor die ursprüngliche Aufwandsentschädigung.

"Natürlich ist es wichtig, dass man bei ehrenamtlicher Tätigkeit nicht nur drauflegt", meint Bernd Engelhardt der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten, "allerdings müsse man in Zeiten von knappen Kassen auch die Kirche im Dorf lassen." #politikdierechnenkann

Kai Abruszat kommt nach Stolberg

Die FDP Stolberg möchte Ihnen vor den Landtagswahlen am 14. Mai die Möglichkeit bieten, sich über die Ziele der Freien Demokraten zu informieren.

Es ist uns als Ortsverband Stolberg gelungen, den Bürgermeister der Gemeinde Stemwede und Vorsitzenden des VLK (Verband Liberaler Kommunalpolitiker), Kai Abruszat, nach Stolberg zu holen. Herr Abruszat und unsere Kandidaten für den Landtag Dr. Werner Pfeil und Anke Göbbels stehen uns zur Verfügung, um mit Ihnen über politische Themen von Interesse zu diskutieren.

Hier eine, nicht abschließende, Liste der möglichen Themen:
- Mittelstandsförderung
- Maut Grenzregion.

Die Veranstaltung findet statt:
ROMANTIK Parkhotel am Hammerberg
Hammerberg 11, 52222 Stolberg

Tel.: 02402 – 12 34 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.parkhotel-stolberg.de

Datum der Veranstaltung:
20.04.2017 – 19:00 Uhr

NRW EINE WAHL GEBEN.
ES GEHT UM UNSER LAND.

Challenge accepted - Christian Lindner an der RWTH Aachen 24.01.2017

Die Politik steht im neuen Jahr vor immensen Herausforderungen. Gerade etablierte Parteien sehen sich herausgefordert, Lösungen für die drängenden Probleme anzubieten und Bürger (wieder) von diesen zu überzeugen. Doch wie sollen wir mit Populisten umgehen, die einfache Lösungen versprechen und gleichzeitig die Problemlagen immer komplexer werden.

Christian Lindner ist Bundesvorsitzender der FDP, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion NRW und eine der spannendsten Persönlichkeiten der deutschen Politik. Er argumentiert „nur mit Problemlösungen machen wir Rechtspopulisten klein“. Zusammen mit ihm und Vertretern unterschiedlicher (hochschul)politischer Strömungen wollen wir offen und kontrovers Ideen sammeln und diskutieren, wie den Herausforderungen der Zeit begegnet werden kann.

Wann: 24.01.2017, 18.15 bis ca. 20.00 Uhr
Wo: RWTH Aachen, Wüllnerstraße 9 - Roter Hörsall (Ro) - Großes Hörsaalgebäude Audimax, 52062 Aachen

Themenbereiche
Finanzen & Steuern, Infrastruktur, Zuwanderung, Integration, Hochschulen, Ausbildung / Berufliche Bildung, Schulen

Gerne können Sie sich hier zu der Veranstaltung anmelden.

 

Weitere Beiträge ...

Best World Bookamker williamhill.com reviewbbetting.co.uk